Say Hello to the CityBreeze

Unsere Mission ist klar: Saubere & frische Luft für alle Stadtbewohner:innen. Hierfür setzen wir zuallererst auf Lösungen mit sofortigem Effekt. Wir wollen jetzt bessere Luft! Und wir fangen dort an wo möglichst viele Menschen davon profitieren. Die Stadt ist jedoch ein sehr engmaschiger und planungsintensiver Raum, sodass schnellem Wandel und sofortigem Impact wenig nutzbarer Platz und lange Entscheidungswege entgegen stehen. Diesen Herausforderungen nimmt sich unsere Produktneuheit an. Dürfen wir vorstellen: Der CityBreeze.

Green meets Screen

Der CityBreeze vereint einen 75“ Outdoor LED Screen auf der einen und eine moosgereinigte Frischluft-Brise auf der anderen Seite. Seine schlanke Gestalt und die Kombination aus Digital Out Of Home (kurz: DOOH) und BioTech eröffnen uns viele neue Anwendungsfälle, um Stadtluft in Blattluft zu verwandeln und Luftqualität auf die Agenda der Politik zu bringen. Mit der riesigen Präsentationsfläche erweitern wir unsere BioTech Luftfilter, um die gleich doppelt wertvolle Komponente aus Werbung und Informationen.

Bestehende Infrastrukturen nutzen

Werbe- und Informationsflächen sind in Städten bereits fest verankert und dort prominent platziert, wo möglichst viele Menschen von den Botschaften erreicht werden. Diese Positionierung passt ideal zu unserem Ansatz, in Ballungsräumen Frischtluftzonen zu errichten, die gesunde und frische Luft für die größtmögliche Zahl an Stadtbewohner:innen bereit halten. Zudem ist der schlanke CityBreeze mit nur gut 60 Zentimeter Tiefe auch in engen Stadträumen gut integrierbar.

Kurze Entscheidungswege durch doppelten Funktion

Die Erweiterung der Funktionalität um den Aspekt des DOOH schafft kürzere Entscheidungswege für die Nutzbarkeit in öffentlichen Räumen. Zum einen bietet sich durch die Einbindung von Werbung die Möglichkeit der schnellen Refinanzierung. Zum anderen ist DOOH weit mehr als nur Werbung. Ein Beispiel: Waren bis vor einigen Jahren Probealarme, bei denen die Sirenen durch die Stadtschluchten heulten, noch gebräuchlich, haben Displays im öffentlichen Raum diese Funktionen inzwischen übernommen. Viele Geräte sind fester Bestandteil der kommunalen Kommunikations-Infrastruktur in Städten und dienen als offizieller Warnmultiplikator.

Der weltweit erste BioTech Feinstaubfilter, unser CityTree, hat ein Geschwisterchen bekommen, das den großen Bruder optimal ergänzt. Gemeinsam mit unseren Partnern, einer davon Deutsche Telekom, bereiten wir die Pilotisierung vor, die Anfang Mai stattfinden wird. Bleibt auf dem Laufenden und folgt uns auf unseren Social Media Kanälen. So verpasst Ihr kein Update zu dem nächsten wichtigen Schritt, auf dem Weg zur bestmöglichen Stadt von morgen.

<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT