Ein halbes Jahr frische Luft

Wir sind Part der ersten umfassenden und umgesetzten Clean Air Strategie Europas. Das Cork Citycouncil (Irland) hat ganze Arbeit geleistet. Die Strategie enthält kurz-, mittel- und langfristige Initiativen zur Verbesserung der Luftqualität in Cork, darunter die „Pedestrianisation“ der Innenstadt, die Errichtung von Umweltzonen, die zeitweise oder ganz für den Autoverkehr gesperrt sind, die Pflanzung von 1.500 Bäumen in 2022 und die Installation von fünf Moosfilter im Stadtzentrum. Seit August 2021 sind die CityTrees Teil des Stadtbilds in Cork.

Hier stehen die CityTrees gleich an 2 ganz besonderen Orten der Stadt. 3 der 5 CityTrees findet man in der bekannten St. Patrick Street, dort wo täglich Einwohner und Besucher einen Einkaufsbummel durch die Stadt machen. Auch an der Grand Parade, eine der Hauptstraßen Corks, können die Passanten nun durch 2 Citytrees eine frische Brise und saubere Luft genießen.

Sehen sie sich hier einmal die CityTrees in Cork aus einer ganz besonderen Perspektive an.

Insgesamt haben die drei CityTrees in der St. Patrick Street und die zwei CityTrees in der Grand Parade mehr als 6,5 Millionen m³ Luft gefiltert. Diese Menge entspricht etwa 1.600 Heißluftballons gefüllt mit frischer und sauberer Luft. Außerdem wirken die CityTrees aktiv gegen die Feinstaubbelastung in der Stadt. So konnten die 5 CityTrees in den letzten 6 Monaten umgerechnet den Feinstaub von mehr als 5.700 Zigaretten aus der Umgebungsluft filtern.

<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT