Wasseraufbereitung für noch mehr Feinstaubfilterung

Der Grundgedanke unserer regenerativen Moosfilter ist schnell zusammengefasst: Hochleistungsstarkes Moos wird aktiv belüftet, um eine große Menge Luft von einer großen Menge an schädlichen Partikeln zu befreien. Dabei gilt: Je besser es dem Moos geht, desto mehr können wir es beanspruchen.

Weniger Wasser bei mehr Leistung

Wir forschen und entwickeln daher fortlaufend daran, die Moose bestmöglich zu versorgen, damit die Leistungsfähigkeit des CityTree, des CityBreeze und des WallBreeze noch weiter steigt. Durch das neuste Upgrade wird die warme und verdreckte Stadtluft, die die Ventilatoren in den Moosfilter saugen, befeuchtet und vorkonditioniert, bevor sie auf das Moos trifft. Das Wasser, das der Befeuchtung dient wird dabei aus einer Umkehrosmoseanlage gespeist. Überschuss wird zurückgeführt, sodass keinerlei Abwasser entsteht. Dadurch wird nicht nur der Wasserbrauch erheblich gesenkt, sondern die Moos-Vitalität geschützt. Auf diesem Wege können wir die Intensität und die Dauer der Belüftung deutlich steigern und den Output, also das Volumen an frischer & sauberer Luft verdreizehnfachen!

<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT